Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Wachtberg-Pech

Bonn (ots) - Am Donnerstag, den 10.08.2017, gegen ca. 15.55 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Wachtberg-Pech.

Eine 56jährige PKW-Führerin befuhr die Pecher Hauptstraße und beabsichtigte nach rechts auf die L 158 abzubiegen.

Zeitgleich befuhr eine 66jährige PKW Fahrerin die L 158 in Richtung Meckenheim.

An der dortigen Einmündung bog die 56jährige unvermittelt nach rechts auf die L 158 ab, ohne auf die bevorrechtigte PKW-Führerin zu achten.

Bei dem anschließenden Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden beide Frauen schwer verletzt und nach einer notärztlichen Erstversorgung am Unfallort mittels Rettungstransportwagen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Die Polizei führte eine qualifizierte Unfallaufnahme durch, der Einmündungsbereich wurde für die Dauer der Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: