Polizei Bonn

POL-BN: Alfter-Heidgen: Unbekannter bedrohte 49-Jährige mit Schusswaffe - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Dienstag, 01.08.2017, gegen 06:30 Uhr, forderte ein bislang Unbekannter eine 49-jährige Frau vor deren Haus auf der Rheinbacher Straße in Alfter-Heidgen unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld auf.

Nachdem die Geschädigte dem Mann glaubhaft machen konnte, dass sie keine Wertsachen mit sich führte, ließ er von ihr ab und lief zu Fuß in Richtung Ortsmitte davon. Eine Fahndung im näheren Umfeld des Tatortes führte nicht zur Feststellung des Tatverdächtigen. Der unbekannte Mann kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 1,65-1,70 m groß - kräftige Statur - mit schwarzer Skimütze vermummt - graues Oberteil - ansonsten dunkle Bekleidung - sprach akzentfrei Deutsch.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unbekannten in Alfter-Heidgen beobachtet hat oder Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: