Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter raubt Halskette in Tannenbusch - Wer hat etwas beobachtet?

Bonn (ots) - Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach einem Raub in Tannenbusch aufgenommen und bittet um Hinweise. Nach derzeitigem Sachstand ging eine 19-Jährige heute Morgen (27.07.2017) um 07:45 Uhr auf dem Waldenburger Ring in Richtung Oppelner Straße, als sie von einem bislang Unbekannten angesprochen wurde. Die Passantin ging zunächst weiter, woraufhin ihr der Mann folgte. Im Bereich der Einmündung zum Brieger Weg soll er ihr dann eine Kette aus Gold vom Hals gerissen haben und mit dieser in den Brieger Weg geflüchtet sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre alt; ca. 1,75 m groß; auffallend schmale Statur; schwarze, gewellte Haare; vernarbte Gesichtshaut; zum Tatzeitpunkt bekleidet mit einer hellen, verwaschenen Jeans und einem dunklen, karierten Oberteil.

Die Ermittlungsgruppe Tannenbusch bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben können, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: