Polizei Bonn

POL-BN: Versuchter Fahrraddiebstahl in Beuel - Wem gehört dieses Fahrrad?

Bonn (ots) - Schnelle Zeugenhinweise führten am Sonntagabend (23.07.2017) zur Festnahme eines Fahrraddiebes in Bonn-Beuel. Dort hatte sich gegen 18:50 Uhr auf dem Vorplatz des Beueler Bahnhofes ein 36-Jähriger an einem verschlossen abgestellten Fahrrad zu schaffen gemacht und versucht, das an dem Rad verbaute Speichenschloss mit einer "Akku-Flex" zu durchtrennen.

siehe Pressemeldung vom 24.07.2017

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3691516

Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen in dem versuchten Fahrraddiebstahl aufgenommen und bittet, den oder die Eigentümerin des Fahrrads, oder Personen, die Hinweise auf diese geben können, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: