Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

21.07.2017 – 09:31

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Duisdorf: Bewohner überrascht Tageswohnungseinbrecher

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei fahndet nach einem 1,90 Meter großen Mann mit schwarzem Vollbart. Der bislang Unbekannte hatte sich am Donnerstagnachmittag, 16.30 Uhr, über die Terrasse Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Matthäistraße in Bonn-Duisdorf verschafft. Als er dort von einem Bewohner überrascht wurde, verließ er die Wohnung und lief in unbekannte Richtung davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Daher bitten die Ermittler des Kriminalkommissariats 34 um Hinweise zu dem Tatverdächtigen, der wie folgt beschrieben wurde: ca. 1, 90 Meter groß stämmige Statur schwarzer Vollbart gepflegtes Erscheinungsbild schwarze Lederjacke, grüne Röhren-Jeans Wer Hinweise zu dem Verdächtigen oder verdächtigen Fahrzeugen geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Kriminalkommissariat 34 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell