Polizei Bonn

POL-BN: Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall - Die Bonner Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit im Zeitraum vom 24.07. bis 28.07.2017 in Bonn und der Region

Geschwindigkeit

Bonn (ots) - Montag, 24.07.2017: in Bad Honnef auf der Rottbitzer Straße, in Uthweiler auf der Siegburger Straße, in Lengsdorf auf dem Ippendorfer Weg und in Friesdorf auf der Ürziger Straße;

Dienstag, 25.07.2017: in Sandscheid auf der L 268, in Rottbitze auf der L 247, in Bonn am Rathenauufer und in Ippendorf auf der Spreestraße;

Mittwoch, 26.07.2017: in Bad Honnef auf der Rhöndorfer Straße, in Lengsdorf auf dem Ippendorfer Weg, in Sechtem auf der L 190 und in Bad Godesberg auf der Zanderstraße;

Donnerstag, 27.07.2017: in Bad Honnef auf der Lohfelder Straße, in Uedorf auf der L 300, in Miel auf dem Heidgesweg und in Bonn auf der Oscar-Romero-Allee;

Freitag, 2807.2017: in Lannesdorf auf der Deutschherrenstraße, in Beuel auf der Pützchens Chaussee und der Maarstraße und in Berkum auf der L 123.

Wie immer müssen die Verkehrsteilnehmer außerdem mit kurzfristigen Kontrollen im gesamten Kreis-/Stadtgebiet rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: