Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

09.03.2017 – 07:51

Polizei Bonn

POL-BN: Fotofahndung: Kriminalpolizei ermittelt nach Verdacht des Betruges - Wer kennt diesen Mann?

POL-BN: Fotofahndung: Kriminalpolizei ermittelt nach Verdacht des Betruges - Wer kennt diesen Mann?
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Das Kriminalkommissariat 24 ermittelt im Verdacht von Kontoeröffnungsbetrug in Verbindung mit Computerbetrug und bittet um Hinweise. Ein bislang Unbekannter hob an einem Geldautomaten in Köln von einem mit falschen Personalien eröffneten Konto Bargeld ab, das nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrügerisch eingegangen war. Er wurde dabei von einer Kamera aufgenommen. Bisherige Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung des Mannes, deswegen veröffentlicht die Bonner Polizei auf richterlichen Beschluss eine Foto des Geldabhebers. Wer den Mann kennt oder Hinweise auf seine Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 beim zuständigen Kriminalkommissariat 24 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung