Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

20.02.2017 – 16:00

Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsgefährdung in Bonn-Duisdorf: Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls vom Donnerstag, 16.02.2017, in Bonn-Duisdorf, bei dem ein siebenjähriger Junge durch einen Autofahrer gefährdet worden sein soll. Nach bisherigen Ermittlungen soll gegen 16.15 Uhr auf der Weierbornstraße ein schwarzer Pkw so nah an dem Jungen vorbeigefahren sein, dass dieser nach vorne kippte und gegen die Fahrzeugfront stieß. Der Fahrer stoppte, schimpfte und fuhr anschließend in Richtung Alte Straße weiter. Neben dem Fahrer befand sich nach Zeugenangaben noch eine junge Frau im Wagen. Der Junge blieb unverletzt. Wer Hinweise zu dem Geschehen oder dem bislang unbekannten Fahrer und Pkw geben kann, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Meckenheim in Verbindung zu setzen. Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung