Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

26.12.2016 – 09:24

Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kleinkind in Bad Godesberg

Bonn (ots)

Am Freitag, 23.12.2016, 23:17 Uhr kam es in Bad Godesberg zu einem Verkehrsunfall, der der Polizei Bonn über den Notruf 110 mitgeteilt wurde. Eine 35-jährige Fahrzeugführerin befuhr die Konstantinstraße aus Fahrtrichtung Ubierstraße kommend in südliche Richtung. In dem PKW befanden sich ihre 3 Töchter im Alter von 2 Jahren, 9 Jahren und 11 Jahren. Beim Eintreffen eines Funkstreifenwagens der Polizeiinspektion 2 wurde die zweijährige Tochter in Anwesenheit ihrer Mutter bereits durch eine Notärztin im RTW behandelt. Die Mutter und ihre beiden anderen Töchter blieben unverletzt, erlitten jedoch unfallbedingt einen leichten Schock.

Vermutlich durch einen Fahrfehler kam die Fahrzeugführerin in Höhe der Hausnummer 105 von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand befindlichen Baum. Beide Airbags am PKW wurden ausgelöst; die Windschutzscheibe zerbrach sternförmig. Die Mutter und ihre zweijährige Tochter wurden zur Weiterbehandlung in ein in der Nähe liegendes Krankenhaus verbracht und mussten dort zunächst stationär verbleiben. Die beiden unverletzten Töchter wurden dem zwischenzeitlich am Unfallort eingetroffenen Vater übergeben. Der PKW der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt werden. Durch die Polizeibeamten der Polizeiwache Bad Godesberg wurde eine qualifizierte Unfallaufnahme durchgeführt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 150
Fax: 0228-151219
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell