Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

08.12.2016 – 08:54

Polizei Bonn

POL-BN: Wohnungseinbruch in Bonn-Duisdorf - Unbekannter attackierte Bewohner - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Körperlich attackiert wurde der Bewohner einer Erdgeschosswohnung auf der Ludwig-Richter-Straße in Bonn-Duisdorf, nachdem er in den frühen Abendstunden des 07.12.2016 einen Einbrecher bemerkt hatte: Gegen 18:20 Uhr nahm er ein Geräusch wahr, das er jedoch zunächst einer anderen Wohnung zuordnete. Nach einem weiteren Geräusch schaute er sich jedoch in seiner Wohnung um und entdeckte in einem Raum eine fremde Person, die sich augenscheinlich an einer Kommode zu schaffen machte. Als der Unbekannte den Geschädigten erblickte, lief er zunächst an dem Geschädigten vorbei in ein anderes Zimmer. Der Bewohner lief dem Einbrecher hinterher und versuchte ihn festzuhalten - der Unbekannte schlug ihm ins Gesicht und flüchtete dann über den Balkon vom Tatort. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Einbrechers, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

kurze graue Haare rundliches Gesicht ca. 180 cm groß kräftige Statur südländischer Typ Drei-Tage- Bart trug u.a. eine anthrazitfarbene Jacke

Der Wohnungsinhaber wurde verletzt und wurde mit einem Rettungstransportwagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach der Spurenlage war der Täter zunächst auf einen Balkon der Wohnung geklettert und hatte sich dann durch das gewaltsame Aufhebeln eines Fensters Zugang in die Zimmer verschafft.

Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn