Polizei Bonn

POL-BN: Schwerer Unfall in Wachtberg-Werthoven: Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto verstorben

Bonn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Wachtberg-Werthoven ist am Montagmittag ein Radfahrer verstorben. Nach bisherigem Ermittlungsstand ereignete sich der folgenschwere Zusammenstoß gegen 12.40 Uhr. Ein 51-jähriger Autofahrer war auf der vorfahrtberechtigten Kreisstraße 58 (K58) von Berkum kommend in Richtung Birresdorf unterwegs. Plötzlich fuhr der Radfahrer, der zunächst noch auf der Ahrtalstraße in Höhe der Einmündung gestanden haben soll, in den Kreuzungsbereich ein. Bei dem anschließenden Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Zweiradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz notärztlicher Behandlung kurze Zeit an der Unfallstelle später verstarb. Der Verstorbene ist bislang noch nicht identifiziert, hierzu dauern die Ermittlungen noch an. Der Autofahrer erlitt einen Schock, er wird medizinisch betreut. Für die Dauer der Ermittlungen an der Unfallstelle durch Beamte des Verkehrskommissariats 2, die durch einem Sachverständigen unterstützt wurden, musste der Streckenabschnitt bis 16.30 Uhr gesperrt werden. Die Polizei Bonn bittet Zeugen des Unfallgeschehens, sich unter der Rufnummer 0228/150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: