Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

26.07.2016 – 09:34

Polizei Bonn

POL-BN: Bornheim-Merten - Einbruch über gekipptes Fenster

POL-BN: Bornheim-Merten - Einbruch über gekipptes Fenster
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Ein auf "Kipp" stehendes Fenster nutzten Einbrecher am Montag (25.07.2016) in der Kapellenstraße in Bornheim-Merten. Zwischen 11:45 Uhr und 14:55 Uhr griffen sie durch das Fenster, öffneten den Nebenflügel, drangen in das Haus ein und entwendeten Bargeld, Schmuck und Unterhaltungselektronik.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Im Hinblick auf die zu dieser Jahreszeit milden Temperaturen warnt die Bonner Polizei erneut: Gekippte Fenster sind offene Fenster! Sie sind für Einbrecher kein Hindernis sondern ein "leichtes Spiel"! Lassen Sie daher ein auf Kipp stehendes Fenster nicht unbeobachtet. Schließen sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung verlassen oder Schlafen gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung