Polizei Bonn

POL-BN: Gänsefamilie in Not, Bad Honnef-Rhöndorf

Bonn (ots) - Am Samstagvormittag verirrte sich eine Wildgansfamilie auf die stark befahrene B42 in Höhe Bad Honnef-Rhöndorf. Nachdem der Verkehr auf der B42 kurz gestoppt wurde, konnten die Tiere von der Fahrbahn gescheucht werden. Unglücklicherweise kamen sie vom Regen in die Traufe. Sie flüchteten auf die angrenzende Gleisanlage der Bundesbahn. Dort steckten die kleinen Gänseküken zwischen den Schienen fest. Durch die aufgebrachten Gänseeltern wurden die Küken mit heftigem Flügelschlagen und Zischen beschützt. Nach Sperrung der Trasse durch die Bundesbahn konnte die Gänsefamilie durch die vereinten Kräfte von Polizei und Feuerwehr aus ihrer Notlage befreit und in Sicherheit gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: