Polizei Bonn

POL-BN: Versuchter Straßenraub in Vilich-Müldorf
Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - In den späteren Abendstunden des 06.07.2016 kam es in Vilich-Müldorf zu einem versuchten Straßenraub: Gegen 22:50 Uhr war eine 41-jährige Frau mit ihrem Hund in einer Unterführung im Bereich der Burbankstraße unterwegs, als sie unvermittelt von zwei ihr unbekannten Männern attackiert wurde. Nach dem aktuellen Sachstand schubsten die offensichtlich alkoholisierten Täter die Geschädigte und nahmen ihr zunächst die Handtasche mit persönlichen Gegenständen ab. Im weiteren Verlauf ließen die Unbekannten von der Frau ab und flüchteten ohne schließlich Beute vom Ort des Geschehens. Zu den Tätern ist weiterhin lediglich bekannt, dass sie etwa 165 bis 175 cm groß sind und mit einem leichten Akzent sprachen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Geschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 mit dem zuständigen KK 32 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: