Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

20.06.2016 – 12:46

Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: Festeinbauten waren Ziel von Autoaufbrechern

Bonn (ots)

In der Nacht von Freitag (17.06.) auf Samstag (18.06.) brachen Unbekannte vier Autos in Rheinbach auf und entwendeten in drei Fällen fest verbaute Fahrzeugteile aus dem Innenraum. Die Fahrzeuge waren im Koenenweg, im Meistermannweg und im Spickermannweg abgestellt. Neben den Navigationssystemen wurde aus einem Auto auch das Lenkrad entwendet, bei einem weiteren versuchte man die Außenspiegel zu demontieren.

Das zuständige Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen in den Fällen aufgenommen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung