Polizei Bonn

POL-BN: Während des Länderspiels: Unbekannter steigt in Einfamilienhaus in Bonn-Lessenich ein

Tipps und Informationen zum Schutz vor Einbrechern finden Sie unter https://www.polizei.nrw.de/bonn/artikel__13471.html

Bonn (ots) - Die Zeitdauer der Live-Übertragung des EM-Spiels Deutschland gegen Polen nutzte ein bislang Unbekannter, um in ein Einfamilienhaus in Bonn-Lessenich einzusteigen. Der Bewohner hatte das Haus gegen 20.30 Uhr verlassen, um bei Freunden das Fußballspiel anzuschauen. Als er gegen 23.30 Uhr zurückkehrte, stellten er fest, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen und das Haus durchwühlt worden war. Die Polizei übernahm noch am Abend die Ermittlungen. Zum Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Deshalb fragen die Ermittler des Kriminalkommissariats 34: Wer hat am Donnerstag, 16.06.2016, in der Zeit zwischen 20.30 Uhr und 23.30 Uhr in Bonn-Lessenich, insbesondere an der Laurentiusstraße, der Oedekovener Straße oder Am Tönnessenkreuz verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 34. Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: