Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

12.02.2016 – 08:12

Polizei Bonn

POL-BN: Ladendiebe in Bonner Innenstadt festgenommen
"Klautasche" sichergestellt

Bonn (ots)

In den Nachmittagsstunden des 11.02.2016 nahm die Polizei zwei mutmaßliche Ladendiebe in einem Geschäft im Bereich des Straßenzuges "Markt" in der Bonner Innenstadt fest. Ladendetektive beobachteten gegen 16:15 Uhr zwei verdächtige Männer, die sich in im Ladenlokal eines Bekleidungsgeschäftes in verdächtiger Art und Weise zu schaffen machten: Nach dem aktuellen Ermittlungsstand schirmte einer der Männer den anderen beim Einstecken von Bekleidung und Schuhen in eine "präparierte Tasche" ab - Ladendetektive sprachen die Verdächtigen daraufhin an und alarmierten die Polizei. Die beiden aus Rumänien stammenden Beschuldigten im Alter von 29 und 30 Jahren wurden vorläufig festgenommen - nach dem derzeitigen Erkenntnisstand haben sie keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik. Die Polizei stellte die "Klautasche" sicher. Das zuständige Kriminalkommissariat 36 der Bonner Polizei hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung