Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

06.02.2016 – 11:55

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn - Godesberg PKW gegen Tandem fordert zwei Verletzte

Bonn (ots)

Am Samstag, dem 06.02.2016, wurde der Leitstelle der Bonner Polizei ein Verkehrsunfall in Alt Godesberg gemeldet. Eine 73jährige Frau, gemeinsam mit ihrem gleichaltrigen Sozius, fuhren mit ihrem Tandem den Goldbergweg aus Richtung Heiderhof talwärts und beabsichtigten nach links in die Elisabethstraße abzubiegen. Obwohl es einen Radweg gab, befuhren sie die Fahrbahn des Goldbergwegs. Aus der Elisabethstraße fuhr ein 59jähriger Mann mit seinem PKW und beabsichtigte auf die Muffendorfer Straße in Richtung Godesberg zu fahren. Er soll hier das angebrachte STOP-Zeichen missachtet haben und ist dabei im Kreuzungsbereich mit dem einfahrenden Tandem kollidiert. Hierbei kamen die Radfahrer zu Fall und verletzten sich dabei leicht. Beide mussten mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Die eingesetzten Beamten der Polizeiwache Godesberg bezifferten den Schaden mit etwa 2000 Euro. Die weiteren Ermittlungen wurden bereits vom zuständigen Verkehrskommissariat 2 übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell