Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

13.11.2015 – 07:50

Polizei Bonn

POL-BN: Bad Honnef: Einbruch in der Stadtmitte, Einbruchsversuch in Selhof
Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Am Mittwochabend, 11.11.2015, sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Bergstraße in der Stadtmitte von Bad Honnef eingebrochen. Die Tatzeit wird nach derzeitigem Sachstand zwischen 17.30 Uhr und 21 Uhr vermutet. Nach ersten Ermittlungen brachen die Täter ein Schlafzimmerfenster auf und beschädigten dabei auch den Rollladen. Die Ermittlungen zu Art und Umfang des Diebesguts dauern an. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Bei einem Einbruchsversuch in Bad Honnef-Selhof scheiterten die Täter zuletzt. Zwischen Dienstagmorgen, 7.10 Uhr und Mittwochmorgen, 7.45 Uhr, versuchten Unbekannte nach den bisherigen Erkenntnissen, die Balkontür eines Einfamilienhauses in der Straße "An der Zickelburg" aufzubrechen. Dabei blieben sie erfolglos und richteten dennoch Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Die Polizei rät generell: Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung durch den Einbau geprüfter Sicherungstechnik. Gut gesicherte Türen und Fenster aufzubrechen, kostet den Täter Zeit und verursacht Lärm. Verschließen Sie Fenster, Balkon und Terrassentüren, auch wenn Sie nur kurz weggehen - gekippte Fenster sind offene Fenster für Einbrecher und werden sekundenschnell überwunden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell