Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

13.10.2015 – 15:26

Polizei Bonn

POL-BN: Fußgängerin auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst - 28-Jährige schwer verletzt

Bonn (ots)

Am Dienstag (13.10.2015) gegen 12:00 Uhr wurde eine 28-jährige Fußgängerin auf einem Fußgängerüberweg auf der Maximilianstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr ein 32 Jahre alter Mann mit seinem Wagen auf der Maximilianstraße in Richtung Hauptbahnhof. Kurz vor der Einmündung Wesselstraße erfasste er dort aus bislang ungeklärter Ursache eine 28-Jährige, die auf dem dortigen Fußgängerüberweg vom Zentralen Omnibusbahnhof in Richtung Wesselstraße ging. Die Fußgängerin verletzte sich nach dem aktuellen Sachstand schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. An dem Auto entstand lediglich leichter Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung