Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter versucht, Geldautomaten in Königswinter-Stieldorf aufzubrechen - Wer hat etwas beobachtet?

Bonn (ots) - Unbekannter versucht, Geldautomaten in Königswinter-Stieldorf aufzubrechen - Wer hat etwas beobachtet?

In den frühen Morgenstunden des Montag (12.10.2015) versuchte gegen 03:00 Uhr ein Unbekannter, den Geldautomaten eines Geldinstitutes in Königswinter-Stieldorf aufzubrechen. In dem videoüberwachten Vorraum des Geldinstitutes beobachtete ein Mitarbeiter einen Mann, der mit Gewalt versuchte, den dortigen Geldautomaten mit einem Gegenstand aufzuhebeln, um so an das Bargeld zu gelangen. Als ihm dies nicht gelang, flüchtete er vom Tatort in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach dem Unbekannten blieb ohne Erfolg. Bei Tatbegehung trug der Mann eine helle, graue Jogginghose, einen schwarzen Kapuzenpulli und auffällige rote Turnschuhe. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wem der Unbekannte oder ein verdächtiges Fahrzeug am Tatort aufgefallen sind oder wer ansonsten Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 0228-150 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: