Polizei Bonn

POL-BN: Straßenraub in der Bonner Nordstadt - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Bonn (ots) - Zwei Unbekannte haben am Samstag (10.10.2015) gegen 2.20 Uhr in der Bonner Nordstadt einen 44-Jährigen ausgeraubt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Mann zu Fuß auf der Eifelstraße unterwegs, als sich ihm die beiden Tatverdächtigen von hinten näherten und ihn schlugen, sodass er zu Boden ging. Die Unbekannten forderten die Herausgabe der Brieftasche und flüchteten dann mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Auf der Grundlage von Zeugenaussagen können die beiden Tatverdächtigen wie folgt beschrieben werden:

Tatverdächtiger 1:

   - 20-30 Jahre alt
   - 170 cm groß
   - schwarze, leicht gelockte Haare
   - bekleidet mit einem dunkelblauen Pullover 

Tatverdächtiger 2:

   - 20-30 Jahre alt
   - Bekleidet mit einem weinroten Kapuzenpullover 

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 mit der Bonner Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: