Polizei Bonn

POL-BN: Taschendiebstahl nach Einkauf in Supermarkt - Wer kann Hinweise zu flüchtigem Unbekannten geben?

Bonn (ots) - Am Mittwoch (07.10.2015)gegen 12:20 Uhr verließ eine 51-jährige Kundin eines Supermarktes auf dem Ziegelweg in Alfter-Oedekoven das Ladenlokal in Richtung des Kundenparkplatzes. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen näherte sich der Frau von hinten ein Unbekannter, der im Vorbeigehen in die Tasche der Frau griff und sich sofort eilig entfernte. Die 51-Jährige stellte fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld und Geldkarten aus ihrer Handtasche entwendet worden war.

Der Unbekannte, der lediglich von hinten gesehen hat wurde, kann wie folgt beschrieben werden:

Alter etwa Ende 20 wenige Haare, fast Glatze kräftige Figur

Das Kriminalkommissariat 36 hat die Ermittlungen in dem Taschendiebstahl aufgenommen und bittet um Hinweise. Wem der Unbekannte aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 0228-150 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei warnt generell: Tragen Sie Ihre Wertgegenstände möglichst nah am Körper. Verschließen Sie stets ihre Handtaschen und tragen Sie diese möglichst mit dem Verschluss zu Ihrem Körper oder unter den Arm geklemmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: