Polizei Bonn

POL-BN: Kreuzung L 331/L 143: Zwei Autofahrerinnen bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bonn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 331 bei Königsinter-Oberpleis wurden am Mittwochmorgen zwei Autofahrerinnen verletzt. Um 9.55 Uhr wollte eine 61-jährige Frau mit ihrem Auto von der Landstraße 331 nach links auf die Landstraße 143 in Richtung Herresbach abbiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang einer entgegenkommenden 74-Jährigen, die mit ihrem Auto in Richtung Pleiserhohn fahren wollte. Bei dem anschließenden Zusammenstoß der Autos wurden beide Fahrerinnen so schwer verletzt, dass sie mit Rettungstransportwagen zu stationären Behandlungen in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Die eingesetzten Beamten bezifferten den Gesamtsachschaden mit 13.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten mit Abschleppwagen abtransportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: