Polizei Bonn

POL-BN: Alfter: Anwohner überrascht drei Einbrecher auf frischer Tat

Riegel vor!

Bonn (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner überraschte am Sonntagabend in Alfter-Gielsdorf drei Einbrecher auf frischer Tat. Gegen 20.30 Uhr hatten die Unbekannten das Terrassenfenster eines Einfamilienhauses am Lehmkaulenweg aufgebrochen. Anschließend durchsuchten sie das Haus nach Wertgegenständen. Der Zeuge war durch Geräusche aus dem Haus aufmerksam geworden. Als er die Personen sah, rief er ihnen etwas zu. Sofort liefen die drei Männer aus dem Haus über den Lehmkaulenweg davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Das Kriminalkommissariat 34 der Polizei Bonn hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer am Sonntag, 04.10.2015, in der Zeit zwischen 20 Uhr und 20.45 Uhr, in Alfter-Gielsdorf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: