Polizei Bonn

POL-BN: Notruf 110 gewählt: Anruf einer aufmerksamen Zeugin führte zur Festnahme eines Autoknackers

Bonn (ots) - Bonn: Der schnelle Notruf einer Zeugin führte am Sonntagabend zur Festnahme eines mutmaßlichen Autoknackers. Gegen 22:20 Uhr hatte die Frau einen Mann beobachtet, der auf der Bornheimer Straße die Seitenscheibe eines geparkten Autos einschlug. Sofort wählte die Zeugin den Polizeinotruf 110, schilderte das Geschehen und gab den Beamten der Einsatzleitstelle der Polizei Bonn eine gute Personenbeschreibung. Wenige Augenblicke später konnte eine Streifenwagenbesatzung den Verdächtigen in Tatortnähe stellen. Er wurde festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen den 22-Jährigen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: