Polizei Bonn

POL-BN: Alkoholisierter Pkw-Führer verursacht Frontalzusammenstoß

Bonn (ots) - Am Samstag, 03.10.2015, gegen 05:30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Führer die Königswinterer Straße (L 331) in Königswinter-Ittenbach in Fahrtrichtung Oberpleis. Unmittelbar hinter der Kuppe auf der Margaretenhöhe geriet er auf der stark abschüssigen Straße in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem Pkw einer 33-jährigen Pkw-Führerin. Beide Personen wurden schwerverletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Bei dem 35-jährigen Unfallverursacher wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten seinen Führerschein und Pkw sicher. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Streckenabschnitt der Königswinterer Straße bis gegen 07:10 Uhr gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 9.000 Euro beziffert. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bonn
Leitstelle
Telefon: 0228/ 15-3010
Fax: 0228/15-1219
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: