Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

28.09.2015 – 15:35

Polizei Bonn

POL-BN: Versuchtes Tötungsdelikt in Euskirchener Innenstadt
Richter erließ Haftbefehl

Bonn (ots)

Nach der folgenschweren Auseinandersetzung vor einer Gaststätte in der Euskirchener Innenstadt vom 27.09.2015 wurde ein 35-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger unter dringendem Tatverdacht in Euskirchen vorläufig festgenommen. - siehe hierzu auch Pressemeldung vom 27.09.2015 -

Auf Antrag der Bonner Staatsanwaltschaft hat der zuständige Richter des Euskirchener Amtsgerichtes gegen den 35-jährigen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung