Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

18.08.2015 – 08:30

Polizei Bonn

POL-BN: Taschendiebstahl in Königswinter Oberpleis
Unbekannter entwendet Geldbörse aus Einkaufstasche

Bonn (ots)

Am 17.08.2015 gegen 12:45 Uhr befand sich eine Kundin zu einem Einkauf in einem Supermarkt in Königswinter-Oberpleis im Bereich Am Offermannsberg. Ihre Handtasche, in der sich auch ihre Geldbörse befand, stand während des Einkaufs im Einkaufswagen. Erst an der Kasse bemerkte die 49jährige, dass ihre Handtasche durch Unbekannte unbemerkt geöffnet worden war und ihre Geldbörse fehlte. In ihr befand sich Bargeld in Höhe von rund 50 Euro. Nach erfolgter Anzeigenerstattung hat das zuständige KK 36 die weitergehenden Ermittlungen übernommen.

Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen und Gedränge herrscht, finden Taschendiebe ihre Opfer. Auch Kunden, die in Geschäften ihre Einkäufe erledigen, sind beliebte Opfer von Taschendieben. Die Polizei rät deswegen generell: Lassen Sie Ihre Taschen nicht im Einkaufswagen, sondern tragen sie diese verschlossen an ihrem Körper, im besten Fall unter dem Arm geklemmt und mit dem Verschluss zum Körper. Seien Sie aufmerksam und halten Sie Abstand zu unbekannten Personen. Tragen Sie Ihre persönlichen Gegenstände wenn möglich eng am Körper oder in verschlossenen Taschen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell