Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

09.07.2015 – 10:23

Polizei Bonn

POL-BN: Presse- und Fototermin: Sexueller Übergriff in Rheinbach-Queckenberg - Polizei fahndet mit Phantombild und Fahndungsplakaten nach Täter

POL-BN: Presse- und Fototermin: Sexueller Übergriff in Rheinbach-Queckenberg - Polizei fahndet mit Phantombild und   Fahndungsplakaten nach Täter
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Am Dienstag, den 30.06.2015, gegen 21:00 Uhr attackierte ein noch unbekannter Mann eine 16-Jährige im Verlauf des Eichener Wegs (Rundweg Madbach-Talsperre).

Die 16-Jährige leistete gegen den offensichtlich auch sexuell motivierten Angriff Widerstand und konnte schließlich mit leichteren Verletzungen vom Ort des Geschehens fliehen. Der Täter raubte einen pinkfarbenen IPod 5 und flüchtete schließlich zu Fuß in Richtung Parkplatzgelände.

Der auf dem aktuell erstellten und auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses veröffentlichten Phantombild dargestellte Mann zusätzlich wie folgt beschrieben werden:

   -	ca. 50 Jahre -	ca. 175 - 180 cm -	schlanke Statur -	
südländischer Typus -	schwarze Haare -	trug ein dunkelfarbenes 
Basecap und eine dunkelfarbene Dreiviertel-Hose 

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die auf dem Phantombild gezeigte Person geben können, sich unter der Rufnummer

0228 - 150

mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 12 oder der Kriminalwache in Verbindung zu setzen!

Hinweis Presse- und Fototermin: Interessierte Medienvertreter sind am 09.07.2015, um 14.00 Uhr in Rheinbach, Madbachstraße am dortigen Wanderparkplatz herzlich zu einem Presse- und Fototermin eingeladen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell