Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

07.05.2015 – 10:44

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Röttgen: Einbruch in Wohnhaus scheiterte - Kellertür hielt stand

POL-BN: Bonn-Röttgen: Einbruch in Wohnhaus scheiterte - Kellertür hielt stand
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Der Bonner Polizei wurde am Mittwoch ein versuchter Einbruch in ein Wohnhaus in der Hubertusallee in Bonn-Röttgen gemeldet.

Im Zeitraum zwischen Montagabend, 21:00 Uhr und Mittwochmorgen, 08:30 Uhr, machten sich noch unbekannte Täter an der Kellertür des Hauses zu schaffen und wollten diese aufbrechen. Vergeblich: Die Tür wurde beschädigt, hielt jedoch stand. Die Einbrecher gelangten nicht ins Haus.

Nach der Tatortaufnahme übernahm das Kriminalkommissariat 34 die weiteren Ermittlungen. Wer Angaben zu dem geschilderten Einbruchsversuch machen kann, wird um Hinweis an die Ermittler unter der Rufnummer 0228/150 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung