Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

22.04.2015 – 14:10

Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannte beschädigen mit gestohlenem Radlader Außenbereich eines Gastronomiebetriebes - Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Bonn (ots)

Am Dienstagmorgen (21.04.2015) gegen 08:30 Uhr meldete eine Firma in der Lohfelder Straße in Bad Honnef einen Radlader als gestohlen, der sich dort auf einem frei zugänglichen Gelände befunden hatte. Die Beamten nahmen vor Ort den Sachverhalt auf und suchten im Nahbereich nach Hinweisen zu dem Diebstahl der Arbeitsmaschine. Sie entdeckten den Radlader einige Hundert Meter weiter in der Straße "Rheinpromenade, wo das Gerät im Außenbereich eines Lokals stand. Unbekannte hatten mit der Arbeitsmaschine die Umfriedung der Außengastronomie durchbrochen. An einem Weg, der an dem Lokal entlang zu den Gleisen einer Haltestelle führt, zerstörten sie einen Metallzaun und die Grünbepflanzung. Teile der beschädigten Hecke befanden sich noch an dem Fahrzeug. Vor der abgesenkten Schaufel des Radladers lag ein Zigarettenautomat mit Verankerung, welcher augenscheinlich vor dem Lokal gestanden hatte und mit dem Gerät ausgehebelt wurde. Die Ermittlungen zum genauen Geschehensablauf, insbesondere, wie das Fahrzeug bewegt wurde, dauern noch an. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 35 fragen deswegen: Wem sind in der Nacht von Montag auf Dienstag, vermutlich nach 02:30 Uhr, Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0228-150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung