Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

02.02.2015 – 10:41

Polizei Bonn

POL-BN: Raub auf Pizzaboten in Bonn-Brüser Berg
Polizei fahndet nach flüchtigen Täter

Bonn (ots)

In den Abendstunden des 30.01.2015 kam es in Bonn-Brüser Berg zu einem Raubdelikt: Gegen 20:00 Uhr war ein 47-jähriger Pizzabote zu einer angegebenen Lieferanschrift im Verlauf der Hans-Grade-Straße unterwegs. Als er an der vermeintlichen Lieferanschrift aus seinem Pkw ausgestiegen war, näherte sich plötzlich eine mit einer Sturmhaube maskierte männliche Person, die ihn dann unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe zur Herausgabe der Geldbörse aufforderte. Der so bedrohte Auslieferungsfahrer kam der Forderung nach - der bewaffnete Räuber flüchtete daraufhin mit einer Beute von rund 100 Euro durch ein Gebüsch auf den Gehweg der Pascalstraße. Nach den bisherigen Feststellungen wartete dort ein weiterer Täter, der ebenfalls mit einer Sturmhaube maskiert war. Die Räuber flüchteten dann weiter in unbekannte Richtung. Der 47-Jährige erlitt einen Schock und wurde von der Besatzung eines angeforderten Rettungstransportwagens vor Ort versorgt.

Die unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter, zu denen bislang folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1.Täter: ca 30 Jahre alt dunkel gekleidet trug Sturmhaube führte eine Handfeuerwaffe mit

2.Täter: ca. 30 Jahre alt ca. 180 cm groß (etwas kleiner als Täter 1) dunkel gekleidet trug ebenfalls eine Sturmhaube

Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die beiden Täter die Lieferanschrift für den Pizzaboten telefonisch durchgegeben hatten, um den Fahrer dann an der Örtlichkeit auszurauben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Geschehen oder den beschriebenen Räubern machen können, sich unter der Rufnummer 0228 / 150 mit der Kriminalwache oder dem zuständigen Kommissariat 32 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bonn