Polizei Bonn

POL-BN: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Rheinbach-Oberdrees

Bonn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Rheinbach-Oberdrees wurden heute Morgen drei Personen leicht verletzt. Um 8.44 Uhr hatte ein 24-jähriger Fahrer eines Kleintransporters die Vorfahrt eines 71-Jährigen missachtet, der mit seinem Ford Transit auf der Bundesstraße 266 in Richtung Swisstal-Essig fuhr. Bei dem Zusammenstoß der zwei Fahrzeuge wurden die beiden Fahrer und der 67-jährige Beifahrer des 71-Jährigen so schwer verletzt, dass sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Diese konnten sie nach ambulanten Behandlungen wieder verlassen. Die stark beschädigten Fahrzeuge mussten mit Abschleppwagen abtransportiert werden. Durch Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Rheinbach wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten aufgenommnen und entsorgt. Den Gesamtsachschaden bezifferten die eingesetzten Beamten der Polizeiwache Rheinbach mit 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: