FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch in Einfamilienhaus in Meckenheim
Unbekannte flüchteten vom Tatort

Bonn (ots) - Am 24.12.2014, in der Zeit zwischen 16:00 und 22:30 Uhr, suchten bislang unbekannte Täter den Gartenbereich eines Einfamilienhauses im Carl-Maria-von-Weber-Weg in Meckenheim auf und verschafften sich durch das gewaltsame Aufhebeln eines Fensters Zugang in die Räume des Objektes, die sie dann nach Wertgegenständen durchsuchten. Nach den bisherigen Feststellungen entwendeten die Unbekannten Schmuck und Bargeld - die Einbrecher wurden offensichtlich von den zurückkehrenden Bewohnern gestört und flüchteten schließlich über den Gartenbereich vom Ort des Geschehens. Nach dem aktuellen Sachstand könnte es sich um drei flüchtende Täter handeln, zu denen derzeit keine weiteren, fahndungsrelevanten Beschreibungen vorliegen.

Die von der alarmierten Polizei unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Einbrecher.

Mögliche Zeugen, die am 24.12.2014, in dem Zeitraum zwischen 16:00 und 23:00 Uhr verdächtige Beobachtungen mit möglichem Bezug zu dem geschilderten Einbruchsgeschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 mit der Kriminalwache der Bonner Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: