Polizei Bonn

POL-BN: Tankbetrug mit gestohlenen Autokennzeichen - Bonner Polizei fahndet mit Foto nach unbekanntem Tatverdächtigen

Unbekannter Tatverdächtiger

Bonn (ots) - Nach einem Tankbetrug fahndet die Bonner Kriminalpolizei mit dem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem noch unbekannten Tatverdächtigen.

Ihm wird nach dem derzeitigen Sachstand vorgeworfen, am 22.07.2014 an einer Tankstelle in Swisttal-Odendorf einen dunklen BMW betankt zu haben. Anschließend soll er das Gelände verlassen haben, ohne die entstandene Rechnung in Höhe von rund 80 Euro zu bezahlen. Die an dem Auto angebrachten AW-Kennzeichen waren zuvor in Adenau gestohlen worden.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des Verdächtigen geführt haben, veröffentlichen die Beamten des Kriminalkommissariats 37 nun auf richterlichen Beschluss ein Foto aus einer Überwachungskamera der Tankstelle, das den Unbekannten zeigt.

Die Ermittler fragen: Wer kennt den hier abgebildeten Mann?

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: