Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

03.12.2014 – 10:36

Polizei Bonn

POL-BN: Fahndungseinstellung- Verdacht der Unterschlagung eines Mobiltelefons im Linienbus, abgebildete Frau meldet sich bei der Polizei

Bonn (ots)

Am 26.08.2014 wurde in einem Linienbus in Bornheim-Hersel eine Frau nach dem Verdacht der Unterschlagung eines Mobiltelefons fotografiert. Die Frau hat sich zwischenzeitlich mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Das zuständige Kriminalkommissariat 36 nimmt somit den Fahndungsaufruf zurück, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung