Polizei Bonn

POL-BN: Einbrüche in Bad Honnef/Polizei bittet um Hinweise

Logo: "Riegel vor!"

Bonn (ots) - Das Kriminalkommissariat 34 der Polizei Bonn ermittelt in zwei Fällen des Wohnungseinbruchsdiebstahls in Bad Honnef vom 25.11.2014. Nach derzeitigem Erkenntnisstand brachen unbekannte Täter in einem Fall zwischen 16:00 Uhr und 21:35 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Steinstraße ein. Hier hebelten sie ein Fenster auf, um in die Wohnung zu gelangen. Anschließend durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und flüchteten unerkannt mit der Beute (Bargeld und Kleidung). In einem anderen Fall wurde zwischen 14:15 Uhr und 18:30 Uhr durch unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Frankenweg aufgehebelt. Hier erbeuteten die Täter nach Durchsuchung der Zimmer ebenfalls Bargeld. Das Kriminalkommissariat 34 bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen geben? Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Im Zusammenhang mit diesen Einbrüchen appelliert die Polizei erneut: Achten Sie auf verdächtige Personen/oder auf verdächtige Situationen. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über die Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: