Polizei Bonn

POL-BN: Raub am Beueler Bahnhofsplatz

Bonn (ots) - Am 24.11.2014, um 17:55h, wurde ein 15-jähriger Schüler gemeinsam mit seinem Freund von vier unbekannten Jugendlichen am Beueler Bahnhofsplatz angesprochen. Einer der Jugendlichen stieß den Schüler dann auf den Boden, bedrohte ihn und forderte die Herausgabe seines Handys und anderer Wertgegenstände. Die Jugendlichen flüchteten mit der Beute, einem Handy und einer Geldbörse, in Richtung Goetheallee.

   Die Täter können wie folgt beschrieben werden:
   -  ca.15 bis 20 Jahre alt
   -  ca. 175 cm bis 185 cm groß
   -  alle waren mit Kapuzenjacken bekleidet
   -  ein Täter trug eine rote Kapuzenjacke oder roten 
      Kapuzenpullover, helle Jeans
   -  ein anderer Täter  schwarze Jacke mit grauer Kapuze 

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat 32 übernommen. Wer hat im Tatzeitraum die vier beschriebenen Täter gesehen? Wer hat das Geschehen auf dem Beueler Bahnhofsplatz beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228-150 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: