Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Oberkassel: Junge Frau lief vor Straßenbahn
20-Jährige schwebt in Lebensgefahr

Bonn (ots) - Bonn-Oberkassel: Junge Frau lief vor Straßenbahn / 20-Jährige schwebt in Lebensgefahr

Im Bonner Stadtteil Oberkassel ist am frühen Montagabend eine junge Frau an einem Bahnübergang von einer Straßenbahn erfasst und schwerstverletzt worden. Die 20-Jährige soll um 17.37 Uhr trotz des Rotsignals und der geschlossenen Halbschranke vor die herannahende Bahn auf die Gleise gelaufen sein. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen und Zeugenangaben soll sie zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Mobiltelefon telefoniert haben. Die Schwerstverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht, es besteht Lebensgefahr. Angehörige der Verletzten und der Fahrer der Straßenbahn, der einen Schock erlitt, werden durch Psychologen und Notfallseelsorger betreut. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: