Polizei Bonn

POL-BN: Gegenverkehr missachtet
Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Bonn (ots) - Gegenverkehr missachtet / Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Bei einem Verkehrsunfall in Bonn-Hochkreuz wurden heute Morgen drei Personen leicht verletzt. Gegen 07.30 Uhr wollte der 51-jährige Fahrer eines Kleintransporters von der Ludwig-Erhard-Allee an der Kreuzung zur Heinemannstraße nach links auf die Zufahrt zur Rheinaue abbiegen. Hierbei übersah er das Auto eines entgegenkommenden 18-Jährigen. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurden der 18 -Jährige und zwei Mitfahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt worden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie wurden mit Abschleppwagen abtransportiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: