Polizei Bonn

POL-BN: Bezirkdienstbeamter in Bonn-Plittersdorf richtet feste wöchentliche Sprechstunde vor Ort ein

Bonn (ots) - "Jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen zu haben", darin sieht der Bezirksdienstbeamte Manfred Schmitz den Schwerpunkt seiner Arbeit. Er freut sich, den Bürgerinnen und Bürgern in Plittersdorf ab sofort auch eine wöchentliche Sprechstunde anbieten zu können: jeden Mittwoch, zwischen 16 Uhr und 18 Uhr, im Schützenhaus in der Steinstraße 3 in 53175 Bonn (Plittersdorf).

Seit nunmehr zwei Jahren ist Polizeihauptkommissar Manfred Schmitz fester Ansprechpartner für die rund 12.000 Anwohner und Gewerbetreibenden in Bonn-Plittersdorf. Einen engen Kontakt hält der Polizist dabei auch zu den beiden Grundschulen, den zwei weiterführende Schulen sowie den zahlreichen Kindergärten, die zu seinem polizeilichen Betreuungsbereich gehören.

Der erfahrene Polizeihauptkommissar kennt sich in seinem Bezirk bestens aus, war er doch zuvor bereits elf Jahre im Streifendienst in der Polizeiwache Bad Godesberg im Einsatz.

Manfred Schmitz, der in Bad Breisig wohnt und dort ehrenamtlich engagiert ist, weiß genau, was er an Plittersdorf neben dem einzigartigen Siebengebirgspanorama und dem schönen Ortsbild besonders schätzt: "Die gewachsene Gemeinschaft und die große Herzlichkeit der Bewohner in meinem Bezirk."

Erreichbar für die Menschen seines Betreuungsbereiches ist Polizeihauptkommissar Schmitz auch außerhalb seiner wöchentlichen Sprechstunde: unter seiner Rufnummer 0228 15-5641, mobil unter 0170 912 2367 - oder auf seiner täglichen Streife in Plittersdorf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle
Telefon: 0228 1510-21 bis -23
Fax: 0228 15-1202
E-Mail: Pressestelle.Bonn@polizei.nrw.de
www.bonn.polizei.nrw.de
Facebook: Polizei.NRW.BN

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: