Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannte Einbrecher in Bonn-Buschdorf unterwegs- drei von vier Einbrüchen blieben im Versuch stecken

Bonn (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag hebelten unbekannte Täter die Terrassentüre einer Doppelhaushälfte auf dem Leo-Breuer-Weg in Buschdorf auf. Anschließend suchten sie im Erdgeschoss nach Diebesgut und verschwanden unerkannt. Aus dem Haus entwendeten sie eine Handtasche, ein Handy, eine Geldbörse und ein Fernseher samt DVD-Player. Bei weiteren drei Einbruchsversuchen im Zeitraum zwischen Sonntag 15:00 Uhr und Montag 12:00 Uhr auf der Aegidienstraße und dem Klosterweg hatten die Einbrecher weniger Glück. Hier hielten die Haustüren den Hebelversuchen stand und die Einbrecher flüchteten unerkannt. Die Polizei nahm die Tatorte auf und sicherte Spuren. Die Einbruchsermittler fragen:

   - Wer kann Angaben zu den geschilderten Taten machen?
   - Wem sind im Tatzeitraum in den Wohngebieten verdächtige Personen
     oder Fahrzeuge aufgefallen. 

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: