Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.08.2014 – 13:28

Polizei Bonn

POL-BN: 56-Jähriger entdeckt Schlange auf einem Wanderparkplatz in Rheinbach

Bonn (ots)

Zu einem eher außergewöhnlichen Einsatz wurden gestern gegen 10:45 Uhr die Kollegen der Polizeiwache Rheinbach/Meckenheim gerufen. Ein 56 Jahre alter Mann entdeckte während seiner Rast auf dem Wanderparkplatz Speckelstein in Rheinbach eine circa 1,5 m lange und rund 10 cm dicke Schlange, die zusammengerollt im Gras lag und wahrscheinlich von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde. Der 56-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. Die orange-weiß gefärbte Kornnatter, die ursprünglich aus Nordamerika stammt und vermutlich ungiftig ist, wurde daraufhin von einem hinzugezogenen Schlangenexperten der Freiwilligen Feuerwehr Rheinbach gefangen und in einer Reptilienbox abtransportiert. Um die weitere Versorgung der Natter kümmert sich nun das Ordnungsamt der Stadt Rheinbach. Das Aussetzen von Schlangen stellt einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz dar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Nummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung