Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

22.08.2014 – 13:27

Polizei Bonn

POL-BN: Fahrzeugdiebstahl in Meckenheim - Polizei stellte entwendeten Wagen sicher - Täter werden weitere Einbrüche vorgeworfen - Polizei stellte am Tatort Damenfahrrad sicher - Wer kann Hinweise geben?

Bonn (ots)

Die Bonner Kriminalpolizei ermittelt nach mehreren Straftaten, die sich am Mittwochvormittag in Meckenheim ereignet hatten und fahndet nach einem unbekannten Verdächtigen.

Gegen 10:10 Uhr entwendete der noch unbekannter Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Lüftelberger Straße eine Geldbörse und einen Fahrzeugschlüssel. Mit diesem stahl er anschließend das vor dem Haus geparkte Auto der Bewohner.

Die alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Verdächtigen und dem gestohlenen Fahrzeug ein. Schließlich konnten Polizeibeamte den Wagen in der Bonner Innenstadt, im Bereich der Noeggerathstraße, sicherstellen. Personen befanden sich nicht am Auto.

Bei den anschließenden Ermittlungen ergaben sich Hinweise darauf, dass der Unbekannte am Mittwochmorgen auf der Lüftelberger Straße in Meckenheim weitere Straftaten begangen haben soll. So soll er durch ein auf Kipp gestelltes Fenster in eine Wohnung eingebrochen und ein Elektrogerät gestohlen haben. Zudem soll er auf dem Grundstück einer nahe gelegenen Werkhalle versucht haben, eine Gartenhütte aufzubrechen.

Die Polizei stellte am Tatort ein Damenfahrrad sicher, welches nach dem derzeitigen Sachstand durch den unbekannten Verdächtigen dort zurückgelassen wurde.

Der Verdächtige wurde durch Zeugen wie folgt beschrieben:

   - ca. 40 bis 45 Jahre alt
   - ca. 185cm groß
   - schlank
   - dunkelbraune Haare
   - Dreitagebart
   - bekleidet mit einer schwarzen Jack-Wolfskin-Jacke und einer 
     dunklen Hose 

Die Ermittler bitten um Hinweise und fragen:

   - Wer hat am Mittwochvormittag im Bereich der Lüftelberger Straße 
     in Meckenheim verdächtige Beobachtungen gemacht?
   - Wer kann Angaben zu den geschilderten Delikten oder zu dem 
     beschriebenen Verdächtigen machen? 

Hinweise nehmen die Einbruchsermittler des zuständigen Kriminalkommissariates 34 unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung