Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

21.08.2014 – 14:21

Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter beschädigte Linienbus - Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Die Bonner Kriminalpolizei ermittelt nach einer Sachbeschädigung an einem Linienbus am Mittwochabend an der Haltestelle Bahnhof Mehlem.

Nach dem bisherigen Sachstand stieg ein noch unbekannter Jugendlicher gegen 21:55 Uhr an der Haltestelle Mehlem mit einer ungültigen Fahrkarte in den Bus. Als diese vom Fahrer einbehalten wurde, verließ er das Fahrzeug wieder. Kurz darauf schlug er von außen eine Seitenscheibe des Linienbusses ein und lief anschließend in Richtung Austraße davon. Die drei Fahrgäste des Busses sowie der Fahrer blieben unverletzt.

Die alarmierte Bonner Polizei fahndete nach dem Verdächtigen. Dieser wurde bisher nicht gefasst. Der rund 16 Jahre alte Jugendliche wurde beschrieben als ca. 160 cm groß und "dunkelhäutig. Er soll kurze schwarze, leicht gelockte Haare haben. Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariates 35 unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell