Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch am helllichten Tag
Kripo bittet um Hinweise zu zwei jungen Frauen

Bonn (ots) - Am helllichten Tag brachen am Donnerstag vermutlich zwei junge Frauen in ein Einfamilienhaus in Me-ckenheim ein und stahlen vermutlich Schmuck. Gegen 12 Uhr hatte ein Anwohner zwei Frauen bemerkt, die von einem Grundstück am Brombeerweg kamen. Nach einer kurzen Zeit blieben sie stehen und schauten sich Schmuckstücke an, die sie einer Tasche mitführten. Als die beiden Verdächtigen in Rich-tung "Auf dem Steinbüchel" davon gingen, informierte der Zeuge die Polizei und folgte den Frauen bis zum Rotdornweg. Im Rahmen der Fahndung wurde eine der Verdächtigen von den Beamten im Bereich des Holunderweges noch einmal kurz gesehen. Sie und ihre Begleiterin konnten dennoch unerkannt entkommen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die zwei Frauen vermutlich ein Fenster des Einfamilienhauses am Brombeerweg aufgebrochen und anschließend nach Diebesgut durchsucht hatten. Die Tatverdächtigen, die nach Zeugenangaben südländisch aussahen, wurden wie folgt beschrieben:

1. Verdächtige

   - 18 bis 20 Jahre alt
   - ca. 160 cm groß 

-schwarze lange zusammengebundene Haare

   - pummelig
   - trug eine schwarze Hose und ein weißes Oberteil 

2.Verdächtige

   - 18  bis 20 Jahre alt
   - lange schwarze Haare 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den beiden Verdächtigen oder verdächtigen Fahrzeugen geben kann, wird gebeten, sich mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 34 in Bonn-Duisdorf in Verbindung zu setzen. Rufnummer 0228 / 150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: