Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

14.08.2014 – 10:55

Polizei Bonn

POL-BN: Bonner Innenstadt: Taschendiebe festgenommen

Bonn (ots)

Zwei mutmaßliche Taschendiebe im Alter von 37 und 42 Jahren wurden von der Polizei am Mittwoch um 17 Uhr in der Bonner Innenstadt festgenommen. Sie hatten kurz zuvor zwei Frauen bestohlen. In zwei Geschäften hatten sie deren Handtaschen aus den Einkaufswagen entwendet. Allerdings waren sie dabei beobachtet worden. Durch die alarmierte Polizei konnten die beiden Männer in der Innenstadt gestellt und festgenommen werden. Eine gestohlene Tasche konnte sichergestellt werden. Die Festgenommenen wurden in das Polizeipräsidium gebracht. Nach einer Nacht in Zellen des Polizeigewahrsams, der Feststellung ihrer Personalien und der Einleitung eines Strafverfahrens wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Im Zusammenhang mit diesen Festnahmen appellieren die Ermittler des Kriminalkommissariats 36: Legen sie Ihre Hand- oder Umhängetasche nicht in den Einkaufswagen. Tragen sie die Handtasche auf der Körpervorderseite. Weitere Tipps zum Schutz vor Taschendieben finden Sie auf der Homepage bonn.polizei.nrw.de in dem Artikel "Schlauer gegen Klauer".

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung