Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

07.08.2014 – 08:33

Polizei Bonn

POL-BN: Gewaltschutz: Bad Godesberger Polizei eilte Ehefrau zur Hilfe

Bonn (ots)

Wer schlägt, der geht! In der Nacht zum Donnerstag eilte eine Polizeistreife der Wache Bad Godesberg einer 29-jährigen Frau zur Hilfe. Sie war, so der bisherige Erkenntnisstand, von ihrem 43-jährigen Ehemann in der gemeinsamen Wohnung geschlagen worden. Die Beamten wiesen den Mann aus der Wohnung und sprachen ihm ein 10-tägiges Betretungsverbot aus. Außerdem leiteten sie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen ihn ein. Die Ehefrau, die ihre Verletzungen ärztlich behandeln lassen wird, wurde auf Hilfs- und Beratungsangebote hingewiesen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bonn