Polizei Bonn

POL-BN: Polizei warnt aus aktuellem Anlass - Lassen Sie keine Fenster oder Türen offen stehen - Sonst bieten Sie Langfingern die Chance leicht und schnell an Beute zu kommen

Bonn (ots) - In Bonn-Buschdorf stieg ein unbekannter Tatverdächtiger am Donnerstag, dem 24.07.2014 gegen 02.00 Uhr, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Die Terrassentür der Erdgeschosswohnung war geöffnet.

Die Bewohnerin, die zu der Tatzeit noch wach war und sich in einem anderen Zimmer aufhielt, hörte Geräusche aus dem Wohnzimmer. Die Tür zur Terrasse war geöffnet. Als sie ins Wohnzimmer kam, stellte sie fest, dass eine Geldbörse fehlte. Ebenso fehlten zwei Mobiltelefone, Geld- und Kreditkarten und Ausweispapiere. Sachschaden entstand keiner, der Beuteschaden beträgt ca. 700 Euro.

Der Einbrecher hatte leichtes Spiel und konnte schnell und lautlos agieren. Deshalb warnt die Polizei: Lassen Sie keine Fenster und Türen aufstehen, wenn Sie nicht im Haus oder der Wohnung sind oder das Zimmer nicht einsehen können. Bieten Sie Einbrechern und Dieben keine Gelegenheit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: